Dienstag, 28. März 2017

Rakutestbrand

Ich hatte am Samstag wettertechnisch die Gelegenheit einen Raku Brand zu machen. Ich hatte Test-Teelichtschälchen im Ofen und noch kleine Testerli aus dunklem Ton, die sich nicht bewährt haben, da die Glasur darauf überhaupt nicht kam. Dafür sind solche Tests ja gut, damit keine wertvollen Stücke ruiniert sind. So gesehen ist jeder Testbrand ein Erfolg.

Donnerstag, 23. März 2017

Gartenkeramik nun wieder im Freien

Im Gewächshaus für Gartenkeramik ist wieder Neues ausgestellt. Mit Hornveilchen bepflanzt locken meine Pflanzgefäße wie dieser Krug.

Kurs

Noch Plätze frei!!!

Sonntag, 12. März 2017

Doch Frühling???

Nun fliegen die Bienen hier auch, und ich bin so glücklich, dass die Krokusse und die Kätzchen bereit sind. Es wird doch unaufhaltsam Frühling!

Mittwoch, 1. März 2017

Größeres

Ich möchte im Vorhof des Hauses eine große Blütenkelchstele aufstellen, damit ersichtlich ist, worum es bei mir auf dem Hof geht. Daher bin ich mal an die Endmaße meines Ofens herangerobbt und habe mit der 40iger Halbschale gearbeitet. Beim Herausbiegen der Blätter des ersten Kelches musste ich behutsam sein, damit nach dem Schrühbrand die Maße für den großen Rohde noch stimmen. Ich hoffe, dass ich mich nicht verrechnet habe! Die Kelchschalen sollen glasiert werden und die Kugeln bleiben hellgrau. Verbunden werden sie noch mit glasierten Röhren, die durch kleine graue Kugeln unterbrochen werden. Endhöhe soll ca 2m sein. Die Öffnungen sind etwas breiter als sonst, da wir ein Fundament mit einem Metallrohr gießen werden, damit es auch Alles bombensicher steht.

Donnerstag, 23. Februar 2017

Frühlingsgefühle im nasskalten Dauerregen

Ich konnte nicht mehr abwarten! Im Dauerregen habe ich etliche Büschel wilder Schneeglöckchen ausgegraben und in meine Pflanzgefäße gegeben, die auf den Armierungsstäben stecken. Nun müssen sie noch schön als Gruppe in unterschiedlichen Höhen angeordnet werden. Dafür warte ich nun aber eine regenfreie Zeit ab.

Mittwoch, 22. Februar 2017

Erlkönig

Ich bin auf der Suche nach ganz schlichten Formen. Ganz reduziert und ohne jegliche Schnörkel. Dies ist ein Prototyp, an dem noch etwas gefeilt wird. Eine Deckeldose evtl auch aus anderem Ton für Raku Dolce.