Sonntag, 3. Juni 2012

Natürlich ...

...war Pfingsten auch wieder der Kunsthandwerkermarkt in Süderschmedeby. Und ich war natürlich wie jedes Jahr dort. ;o))) Nur habe ich im Eifer des Gefechts um den Hofflohmarkt vergessen darüber zu berichten! Hier nun ein Bild von einem Stand eines Gebrauchskeramikers der wie ich meine ein königliche Ader hat. ;o)))) PS: der Hofflohmarkt war übrigens ein Erfolg. Gartenpflanzen fanden reißenden Absatz nur die Töpfereien kamen beim Verkauf zu kurz. Witzig war, dass die Reitersleute für ihren Flohmarkteil vormittags erschienen und die Gartenflohmärktler eher nachmittags. Kann das Jemand für mich deuten?

Kommentare:

  1. Die Gartenflohmärkter sind Geniesser und schlafen morgens länger...die Reiter müssen ja morgens schon in den Stall!

    Und wenn ich wieder mal in Deine Nähe komme, wird es wohl so um Pfingsten herum werden...ich will nach Süderschmedeby und Gut Oestergaard...aber vorher geht es wieder mal an die Nordsee und nach Las Vegas!

    lg
    birgit

    AntwortenLöschen
  2. Wow, die Kanne im Hinzergrund ist ja toll..ist die von Dir?

    AntwortenLöschen