Sonntag, 28. Februar 2010

Lieblingstasse



Natürlich braucht eine Gärtnerin eine Lieblingstasse, aus der sie im Garten mal schnell ´nen Schluck nehmen kann, wenn sie im Schweiße ihres Angesichts werkelt, oder wenn sie sich gedankenschwanger im Garten aufhält, um neue Bepflanzungen zu planen. So eine Lieblingstasse also habe ich mir auf dem Kunsthandwerkermarkt gekauft! Und nun versieht sie ihren Dienst im Garten und im Gewächshaus. Sie bewahrt für mich die Tees, die ich aus meinem Garten ernte, und ich genieße jeden Schluck aus ihr! Sie gehört auch zu diesem wundervollen Einkaufsnetzgeschirr und ich erwäge noch den Ankauf einer Kanne und eines Stövchens, damit meine Tees auch warm bleiben... dem würde natürlich eine zweite Tasse folgen, damit mal eine Freundin oder der Göttergatte auch daran teilhaben können. Das nennt man Kaufrausch.

Kommentare:

  1. Frauen und ihr Einkaufen-Gen ;-))
    Gruß
    Angem

    AntwortenLöschen
  2. Hab doch gleich mal gegoogelt, wo dieser Markt liegt... Toll - da würde ich gerne an Pfingsten hin. Aber wo übernachten?
    LG Manuela

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Manuela, ich habe eine Ferienwohnung. Bei ernst gemeinten Anfragen kann ich sie gerne anbieten. Also Nur zu!

    AntwortenLöschen