Dienstag, 27. März 2012

Wertvolles für den Gemüsegarten




Tonnen von wertvollstem Dünger schmeißt die rauhere See des Winterhalbjahrs an den Strand. Und ich hol mir jeden Frühling ein paar Säcke voll für den Gemüsegarten. Es ist eine tolle Bodenbeschaffenheit die durch diesen Tang entsteht. Den Tipp hab ich von einer Landfrau, die ihn ebenfalls wieder von einer alten Bauersfrau hatte. Ich mulche damit, und am Ende des Jahres haben ihn die Würmer wunderbar eingearbeitet. Der schwere Lehmboden wird dadurch wunderbar locker. Am Wochenende habe ich schon mal 6 Säcke geholt. Und weitere 6 werde ich noch brauchen!

Kommentare:

  1. Gelle

    Es gibt so viele Dinge die wunderbar gebraucht werden können!
    Also ich verteidige "meine" Rüstabfälle für den Komposter vehement, und mag es gar nicht wenn mein Mann wieder dort rumwühlt um Würmer für seine Fischerei zu suchen!

    Grüessli

    Claudia

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Claudia, Mein alter Misthaufen wäre für Deinen Mann sicher ein Paradies... Wegen der Myriaden von Kompostwürmern. Auf diesem "alten Berg" - er lagert schon mehrere Jahre - pflanze ich meine Kürbisse und ernte Unmengen. Seitdem ich die richtige Sorte kenne, die uns allen schmeckt, lohnt sich das auch!
    Ganz liebe Grüße Marion

    Einen Kompost habe ich auch! Der wird aber nur alle zwei Jahre genutzt.

    AntwortenLöschen
  3. Hallo liebe Marion, ich danke Dir für Deinen Besuch und Deine netten Kommentare bei mir. Nun mußte ich doch gleich mal bei Dir vorbeigeschauen. Interessante Sachen machst Du, da muss ich mich doch mal so langsam durch Deine Blogs arbeiten. Bei diesem Artikel oben, bedaure ich doch glatt keinen Garten zu haben. Ist ja wirklich eine tolle Sache mit dem Tang. Ich glaube viele wissen nicht davon, sonst wären unsere Küsten bald leergeräumt.

    Ein schönes Wochenende
    und liebe Grüsse
    Brigitte die Weserkrabbe

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Weserkrabbe, schön, dass Du Dich gemeldet hast ;o))) hier bei uns an der Ostseeküste wird der Tang wegen der Urlauber sowieso weggeräumt, und ich finde es dann gut ihn wenigstens sinnvoll zu nutzen.
    Grüße vom Landei

    AntwortenLöschen
  5. Tja, jetzt fehlt mir nur noch die See.. Den Tang könnt ich schon gebrauchen, aber woher...

    VG aus der seelosen Holledau! Steffi

    AntwortenLöschen
  6. ;o))))))). Na , einen Vorteil muss es ja haben, dass wir 4 Wochen später als Andere Frühjahr haben, selten Schnee und viel Regen und Nebel....
    Gruß Marion

    AntwortenLöschen