Mittwoch, 3. August 2011

Bericht aus dem Feuergarten





Wie die Bilder zeigen, kann ich mit dem Feuergarten schon ganz zufrieden sein! Mit wenigen Änderungswünschen komme ich meiner Idee dann doch recht nahe! Ein Wunsch ist die Erhöhung des Anteils an bronzefarbenen Blättern. Das kann man wohl auch sehen, dass das nötig sein wird. Ansonsten glaube ich, dass man die Idee Feuer schon sehen kann. Bin auf Eure Eindrücke gespannt!

Kommentare:

  1. Ganz wundervolle Gestaltung!
    Und eingewachsen ist das Ganze ja nun auch schon sehr schön.
    Was mir noch fehlen würde, das wären bronzefarbene oder bräunliche Gräser, evtl. auch ein hohes Gras mit rötlichen Fontänen...
    falls dir so was gefällt.

    Ich seh grad, du hast die Monarde...
    die würde ich mir auch zu gerne zulegen, allerdings hab ich gehört, die soll wuchern.
    Hast du damit schon Erfahrung gesammelt?

    LG Susi

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Susi, solch ein Gras hab ich schon, steht aber falsch und muss deswegen noch verpflanzt werden. Es konnte sich einfach nicht so entwickeln. Die Monarde vergrößert sich schnell, ich würde sie dennoch immer wieder nehmen. Sie ist einfach toll. Ich musste sie schon teilen, aber ich hab ja auch so viel Platz.

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Marion,
    danke für den Monardenrat.
    Dachte nur, sie würde evtl. so wuchern wie Schneefelberich oder Herbstanemone.
    Wenn ich sie nur teilen muss, weil sie sich vergrößert, dann werd ich sie mir doch noch holen, soll ja eine wunderbare Bienenweide sein!
    Nur so richtigen Wucherpflanzen versuche ich aus dem Weg zu gehen. Hab schon zuviel schlechte Erfahrungen damit gemacht.
    Kennst du die Lampionblume? Nun ja, die verbreitete sich bei mir über ein 10 m langes und 4 m breites Beet. So was muss ich nicht mehr haben, egal wie schön sie ist! ;-)

    Schönes Wochenende wünsch ich dir,
    liebe Grüße Susi

    AntwortenLöschen
  4. Na ja, die Monarde kann schonmal viermal so groß werden in einem Jahr.... ;o))) LG Marion

    AntwortenLöschen