Donnerstag, 5. Januar 2012

Tassen, Tassen, Tassen...





Dies Weihnachtsfest war das Fest der Tassen! Ich hatte für meine Jungs zwei Tassen besorgt! Eine mit einem Schweinchen für den Landwirt und eine mit chinesischer Wollhandkrabbe für den Seemann. Und was soll ich sagen: Der Landwirt brachte aus Sachsen zwei Tassen für uns mit aus einer Thüringer Werkstatt und dazu passen ein Tischtuch in tiefem Winternachtsblau.

Kommentare:

  1. Sind süss deine Tassen!

    Ich sammle Kafitassen die mich an einen Ort oder Menschen/Begegnung erinnern.

    Viel Spass mit deinen Tassen!

    Grüessli

    Claudia

    AntwortenLöschen
  2. Das stimmt Claudia! Ich habe auch mehrere Henkelbecher, die mich an Weggefährten erinnern. Grüß Dich Marion

    AntwortenLöschen