Donnerstag, 28. Januar 2010

Duftkräuter-Garten



Stille im Duftkräutergarten, wo zu dieser Jahreszeit nichts darauf schließen lässt in welch verschwenderischer Fülle hier die Duftkräuter ihren Wohlgeruch verströmen werden, wenn die Sonne höher steigt. Katzenminze,Oregano, Melisse, Schokoladenminze und viele andere sorgen für Wohlbehagen, wenn ich im Sommer daran entlangstreiche und die Düfte den Garten füllen! Töpfern für diesen Gartenteil ist eine Herausforderung, da das Getöpferte sich hier nicht in den Vordergrund drängen darf, um den Charme des Duftkräutergartens nicht zu schaden. Daher leben hier nur Rabenkönige. Einzelne kleine Stelen stehen in den Beeten und wachsen ein, so dass man sie nicht so auf den ersten Blick sieht! Damit bin ich dann zufrieden.

Kommentare:

  1. Auch jetzt im Winter läßt das Bild erahnen,
    wie schön es erst im Sommer sein wird, wenn
    der Gärtner oder Gärtnerin zur Erholung von der Gartenarbeit sich in den Sesseln
    niederlassen, um Kaffee, ein Bier oder Hollunderblütensekt zu genießen.

    AntwortenLöschen
  2. Toller Garten,
    vielleicht erfährt man bald ja auch was aus dem Gewächshaus. ( Wenn es wieder warm wird)

    AntwortenLöschen
  3. Ja, das ist eine gute Idee, denn da wohnt der Hüter der Töpfe... Gruß vom Landei

    AntwortenLöschen