Montag, 18. Januar 2010

Töpfern für den Garten



Töpfern für den Garten? Für welchen Garten, werdet Ihr denken. Natürlich stelle ich Euch auch den Garten passend zu den Jahreszeiten vor. Als kleines Schmankerl heute zu Beginn eine Tanne bei nächtlichem Schneegeriesel.

Kommentare:

  1. So lautlos legt die kalte Nacht
    ein weißes Tuch über die Tannen
    Des Waldes Stille weite Macht
    Hält mich in ihrem Bann gefangen

    Ganz sanft nur streift der Wind
    Die schneebedeckten Zweige
    Der letzte Ton verklingt
    Verdeckt von langem Schweigen

    Im hellen Vollmondschein
    Schimmert der Schnee unter den Bäumen
    So stumm und doch so frei
    Wie Schatten alter Träume

    Die tauben Hände in den Taschen
    Seh ich zum Nachthimmel empor
    Hab mich im Schein der tausenfachen
    Weißen Sterne dort verloren

    AntwortenLöschen
  2. Danke Anonym für diesen wunderschönen Kommentar. Landei

    AntwortenLöschen