Montag, 3. Mai 2010

Aus der Not eine Tugend machen



Wenn nach dem strengen Winter ein Tontopf dann kaputt geht, und vor allem solch ein schöner, dann ist man schon betroffen. So hab ich aus der Not eine Tugend gemacht und ihn als Deko in der Waldecke mit einer Dekokugel drapiert und bepflanzt. Ich hatte das mal in einer Gärtnerei gesehen und im Hinterkopf abgespeichert. Nun konnte ich das gebrauchen. Mein Zug durch sämtliche Gärtnereien hat also auch etwas Gutes. Man kann nicht für Alles selbst eine Lösung entwickeln ;o)))

Keine Kommentare:

Kommentar posten