Freitag, 15. April 2011

Nelken???




Nelken mochte ich nie leiden! Sie waren für mich die Blumen alter Frauen, farblich daneben und langweilig... Nun bin ich eine "alte Frau" und liebe Alles im Garten, was duftet! Schwupps: und schon bin ich auch bei Nelken gelandet. Sie sollen immer noch nicht dominieren, aber ihr herrlicher Duft soll den Garten durchziehen. Er soll sich mischen mit dem Duft von Reseda und einigen anderen Duftpflanzen! Nein mir ist Blütenfarbe nicht genug!!! Es muss auch duften. Zwei meiner alten Rabenkönige bewachen die Nelken nun und hacken nach Jedem, der ihnen die Nase zuwendet ;o)))

Kommentare:

  1. Ja ja, man änder sich und die Vorliebe dazu! Ich ertappe mich auch immer wieder, wie ich Dinge, die ich früher um nichts in der Welt gemocht habe, plötzlich annehme, sie in einem anderen Licht betrachte, ja plötzlich mag!
    Liebe Grüsse
    Ida

    AntwortenLöschen
  2. Ich muss gerade ein klein wenig in mich hinein kichern...das ergeht mir auch so mit den Nelken...und ausserdem erinnern sie mich an meine Kindheit...Oma hatte immer Nelken im Beet!

    Schönes WE
    birgit

    AntwortenLöschen
  3. sehr originelle Wächter! Schönes Wochenende wünscht Dir Luzia.

    AntwortenLöschen
  4. Guten Abend ihr Drei! Danke für die fleissigen Kommentare und ich bin doch froh, dass ich offensichtlich nicht allein bin mit der Änderung meines Geschmacks im Laufe des Alterns ;o))) Wünsch Euch einen schönen Sonntag! Euer Landei

    AntwortenLöschen
  5. Komisch, ich liebe Nelken !
    Freut mich das sie Euch jetzt auch gefallen, sie haen eine so schöne lange Blütezeit , habt Ihr das jetzt auch gemerkt?
    Schönen Dienstag !
    Bonne journée
    Grit

    AntwortenLöschen