Samstag, 22. Januar 2011

Die Sterne vom Himmel holen...



...das kann ich leider noch nicht, aber die Sterne aus dem Garten in die Sommerpause schicken, das habe ich heute geschafft. Ich habe sie vorsichtig eingesammelt und in Zeitungspapier sorgfältig verpackt ruhen sie nun in zwei großen Plastikkisten bis zum nächsten Spätherbst. Kinder...ich hatte den Winter nun gründlich satt! Ich weiß ja, er dauert noch, aber bei mir nur noch mit Zähneknirschen und ungeschmückt ;o)))

Kommentare:

  1. Hallo Marion
    Ja ich befürchte, da müssen wir einfach durch! Du hast wunderschöne getöpferte Sterne - sie gefallen mir sehr in den Naturtönen!
    Liebe Grüsse und einen schönen Sonntag wünsch ich dir!
    Ida

    AntwortenLöschen
  2. Ach Ida, gerade hatte ich überlegt, ob sie nicht im Winter ein bisschen zu "farblos" wären... in der Zeit wo eh schon alles dunkel und grau ist! Vielleicht orientiere ich mich mehr zu Blautönen mit Mischungen...mal abwarten und nun mit frischem Wind erstmal an die Frühjahrsproduktion

    AntwortenLöschen