Montag, 31. Januar 2011

Komische Kugel



Bei der Resteverwertung habe ich diese "Spaghetti Kugel" entwickelt. Mal sehen, ob sie den schwierigen Trocknungsprozess und das Brennen überlebt. Zum Test hab ich gleich noch eine Zweite angefertigt. Ich bin gepannt. Nach einem Tag Trocknen sieht die erste aber noch vertrauenerweckend aus!

Kommentare:

  1. Guten Morgen Marion
    Ich liebe Kugeln - und die Spagettikugel wird bestimmt top, wenn sie denn hält, was ich aber schon glaub. Auch deine Beetstecker gefallen mir sehr. Ich glaub, ich werde in diese Richtug auch mal was machen ... wären dann nicht immer nur Kugeln im Garten :-)
    Hab einen schönen Tag.
    Liäbs Grüässli
    Ida

    AntwortenLöschen
  2. Ach Ida, mein Rasen ist so groß und leer... da dürfen es schon ein paar Kugeln sein! Ich arrangiere sie zu Gruppen und das sieht eigentlich doch sehr gut aus. Grüße aus dem gefrorenen Norden. Marion

    AntwortenLöschen