Dienstag, 18. Januar 2011

Systematik kann auch Spaß machen



Ich erwähnte ja schon, dass nun etwas mehr Systematik beim Töpfern mir gut tun könnte, und so wollte ich beginnen mir Glasurproben herzustellen! Nun waren mir quadratische Plättchen aber zu langweilig, und so habe ich Herzen mit Struktur gewählt. Auf der Rückseite sind Hersteller und Seriennr eingeritzt. Kann ein lustiges Bild werden...;o)))

Kommentare:

  1. Oha liebe Marion, dann legst du also wirklich los. Die Herzen sehen wirklich schon so sehr hübsch aus. Bin dann mal gespannt, wie sie mit den Glasuren daherkommen. Was mir aber noch in den Sinn kommt - so als Glasurmustertäfelchen ... wärs da nicht einen Tick klüger, nur die Hälfte der Herzen mit einem Muster zu machen, so siehst du doch besser, wie sich die Glasur verhält. Oder doch nicht?
    Liebe Grüsse
    Ida

    AntwortenLöschen
  2. ja, das ist eine hervorragende Idee! So werd ich´s machen mit den Nächsten. Danke für den Tipp! Gruß vom sonnendurchwärmten Landei

    AntwortenLöschen