Mittwoch, 16. Juni 2010

Schneckenalarm II



Auch andere haben die Schnecken im Kopf... Hier ein Beetstecker vom Kunsthandwerkermarkt in Süderschmedebyin wundervollen Blaugrautönen. Gemacht hat ihn die Töpferin Susanne Schaff aus Flensburg. Das nur ein kleiner Nachtrag zur "Schneckenkunde"

Kommentare:

  1. Ich mag die Schnecken nur in getöpferter Form, und die hier finde ich besonders gelungen.

    Das eigentlich beste gegen Schnecken sind Enten.... die lieben Schnecken, sollen auch bewachen (oder sind das die Gänse) und Eier legen die auch die man gebrauchen kann.

    Die besten Spätzli (Spätzle bei den Schwaben, im Norddeutschen hab ich keine Ahnung) werden am besten mit Enteneiern, und backen kann man damit auch!

    Grüessli

    Claudia

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Claudia, ja das hab ich auch schon immer gern gewollt, aber ich habe wegen der Ziegen alles Geflügel (Hühner,Tauben) abgeschafft, denn die Hygiene der Milch und die Empfindlichkeit der Ziegen auf Keime vom Geflügel waren mir im Moment wichtiger. Sollte ich jemals die Gelegenheit haben bau ich sofort wieder einen Geflügelstall in sicherer Entfernung zum Ziegenstall... und dann geht es den Schnecken schlecht ! Dann her mit den Enten... ;o)))) Grüße

    AntwortenLöschen